Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie da sind!

Auf den folgenden Seiten können Sie sich einen Überblick über mein Angebot verschaffen.
Neben der Ernährungstherapie und -prävention biete  ich  Vorträge, Seminare, Workshops, Fortbildungen und Kochseminare u.a. auch in der betrieblichen Gesundheitsfürsorge an.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern und würde mich freuen, Sie bald persönlich kennenzulernen!

Sie finden mich auch auf Facebook

Individuelle Ernährungstherapie und -prävention

Mein Angebot umfasst die individuelle Ernährungstherapie und -prävention nach

§ 20 SGB V Abs. 1 zur Primärprävention
oder nach
§ 43  SGB V Abs. 1 ergänzende Maßnahme zur Rehabilitation mit ärzlicher Notwendigkeit

Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung zum Download

Bei verschiedenen Fragestellungen wie z.B.:

  • Lebensmittelallergien und -intoleranzen
  • Reizdarmsymptomatik
  • chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa
  • Essstörungen (therapiebegleitend)
  • Vorbereitung, Begleitung und Nachsorge bei bariatrischen Operationen
  • Lipödem
  • Stoffwechselerkrankungen wie z.B. Diabetes, Hyperurikämie, Fettstoffwechselstörungen
  • Ernährungskonzepte für onkologische Patienten

unterstütze ich Sie professionell und wir finden gemeinsam die für Sie passende und gesunde Ernährungsweise.

Meine Beratungen können ganz nach Ihren Wünschen bei einem persönlichen Treffen, telefonisch, via Skype und per Mail erfolgen.

Die Beratungskosten werden größtenteils von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.Sprechen Sie mit Ihrer Krankenkasse!

Über mich

Meine Motivation ist Ihr Wohlbefinden!

In meiner Beratungspraxis habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht, das körperliche Beschwerden, die sich auch in Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Unwohlsein und ernährungsbedingten Erkrankungen äußern, eine tieferliegende Ursache haben können.

Lebensgewohnheiten, Gedanken, Gefühle machen uns zu dem was wir sind.Sind diese negativen Ursprungs hat das negative Auswirkungen auf unseren Körper und unser Wohlbefinden.

Ich möchte Ihnen helfen, diesen Lebensgewohnheiten, Gedanken und Gefühlen auf den Grund zu gehen. Dadurch entsteht die Basis für eine Stück für Stück neu ausgerichtete Lebensweise. Hin zu Wohlbefinden und Gesundheit.

Mein Ziel ist es Ihnen zu helfen zu verstehen, warum sie diese Symptomatik haben und wie Sie sie wandeln können.

Durch meine umfangreichen Ausbildungen, auch im Bereich der Alternativmedizin entstehen neue Lösungsansätze für ein ganz neues Lebensgefühl

Nur wenn die Ursache beseitigt ist, kann dauerhaft eine Verbesserung erreicht werden.

Tätigkeit:

ab 2013 bis heute:        individuelle Ernährungstherapie und Prävention
                                                Anita Vigl

2004                                  Gründung meiner Sellbständigkeit unter dem Namen

                                                individuelle Ernährungsberatung Anita Drick

Zusammenarbeit mit dem FachSanzentrum der Bundeswehr,
Kümmersbruck
Seminare und Workshops u.a. im deutschprachigem Ausland

seit 2001 bis 6/2016:  Klinikum St. Marien Amberg (seit Januar 2013 stellv. Küchenleitung)

von 1999 bis 2000:    St. Anna Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg
von 1998 bis 1999:    Martin-Schalling-Senioreneinrichtung Neumarkt

Ausbildungen:

2013           Spagyrik-Heilerausbildung
Inge Schubert, Diez an der Lahn

verschiedene Ausbildungen bei Sabine Richter/Feucht

2012           Channelausbildung, Ausbildung zum Rückführungsbegleiter

Phonophorese
2011/2012   Inge Schubert, Diez an der Lahn

Verpflegungsmanagerin/DGE
2010/2011   Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Referat für Fortbildung, Bonn

Ernährungsberaterin in der traditionell chinesischen Medizin
2004/2005   Barbara Temelie, München

Fußreflexzonentherapie
2003           Wolfgang Ignatz, Amberg

Reiki-Ausbildung (3. Grad)
2001           Heidemarie Birner, Traßlberg

staatl gepr. Diätassistentin
1994 – 1997 Berufsfachschule für Diätassistentin, Würzburg